nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


oba_we schrieb am 23.04.2007 07:50:

Felder in Buchungen

Hallo, wir würden den Buchungstext in Beitragsbuchungen gern optimieren. Derzeit stehen dort die Felder der Standardeinstellung: "Beitrag+" "+$abrechperiode+" "+$namekurz+" "+$mitnum". Lässt dort als Feld auch die jeweilige Buchungsnummer /Belegnummer nutzen? Ich würde dies gern mit auf dem Kontoauszug (nach der DTA Übertragung aufgeführt haben-

Leider ist dieses Feld in der Liste alle Felder (Hilfefunktion) nicht zu sehen. Selbst das oben genannte Standardfeld "$abrechperiode" ist dort nicht aufgeführt. Oder gibt es noch eine neuere Liste aller Felder?

Herzliche GRüsse

OLaf Bandt

 

mbaersch schrieb am 23.04.2007 09:39:

Re: Felder in Buchungen

Hallo,

bei der Abrechnungsperiode handelt es sich nicht um ein "Standardfeld", sondern um ein "virtuelles" Feld, welches nur während des Abrechnungslaufs zur Verfügung steht und nichts mit Datenfeldern zu tun hat. Daher steht diese Variable auch nicht in der Liste der Datenfelder des Mitgliederstamms, so dass dies nichts mit fehlender Aktualität zu tun hat. Da bei der Bestimmung des Buchungstextes die Daten der Mitglieder und nicht der Buchungen verwendet werden, kann auch nicht auf die Buchungsnummer oder Belegnummer zurückgegriffen werden - wozu auch, diese Daten stehen doch schon in der Buchung, deren Text bestimmt werden soll.

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch


oba_we schrieb am 23.04.2007 11:13:

Re: Felder in Buchungen

Hallo,
danke für die schnelle Antwort!

Sie fragen "wozu auch". Die Übertragung der Buchungsnummer spätestens in die DTA Buchungen ist natürlich sinnvoll, um Buchungen aus Übertragungsprotokollen, Bankauszügen etc. mit den Kontoblättern von GS Verein vergleichen zu können. In GS Buchhalter können z.B. die Onlinebuchungen sehr einfach mit der Belegnummer der Ursprungsbuchung versehen werden. Gibt es nicht auch in GS Verein ein solches virtuelles Feld um die Belegnummer z.B. bei der DTA Erstellung übergeben zu können?

Herzliche Grüsse

Olaf Bandt

 

mbaersch schrieb am 23.04.2007 17:32:

Re: Felder in Buchungen

Hallo,

zu dem Zeitpunkt, zu dem die Buchugn erstellt wird (also dann, wenn auch der Buchungstext erstellt wird), besteht noch gar keine Belegnummer und es gibt auch keine Buchungsnummer. Ist aber auch nicht notwendig. Wenn beim DTA die Belegnummer ausgegebnen werden soll, dann definieren Sie einen entsprechenden Verwendungszweck und fertig ist die Laube. Dort ist es auch kein Problem, die Daten der Buchungen auszugeben, denn die DTA-Erstellung basiert logischerweise auf den Buchungen. Die Variable hier lautet $belegnr für die Belegnummer oder $nummer für die Buchungsnummer - also die ganz normalen realen Feldnamen der Buchungstabelle.

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch

 

hjpunkt schrieb am 14.05.2007 07:44:

Re: Felder in Buchungen

Hallo,

ich möchte gerne den Titel des Beitragsatzes für den Verwendungszweck der Lastschrift übernehmen.

Wie heißt die entsprechende Variable dafür?

mbaersch schrieb am 14.05.2007 19:46:

Re: Felder in Buchungen

Hallo,

der Titel des Beitragssatzes kannn nur dann beim Verwendungszweck eingesetzt werden, wenn dieser als Buchungstext in die Buchung übernommen wurde und dann der Buchungstext als Verwendungszweck eingesetzt wird. Da die Variablen nur auf den Datenbestand der Buchungen zugreifen und dort nur die Nummer als $satz, aber die Bezeichnung nicht gespeichert ist (wenn es denn nur ein Satz ist, der zur Buchung geführt hat), besteht auch keine Möglichkeit für eine Änderung - Sorry.

Grüße aus Mönchengladbach
Markus Baersch


hjpunkt schrieb am 15.05.2007 05:48:

Re: Felder in Buchungen

[QUOTE]mbaersch schrieb
... der Titel des Beitragssatzes kannn nur dann beim Verwendungszweck eingesetzt werden, wenn dieser als Buchungstext in die Buchung übernommen wurde und dann der Buchungstext als Verwendungszweck eingesetzt wird...

[/QUOTE]

und wie stelle ich das o.g. ein?

mbaersch schrieb am 15.05.2007 08:39:

Re: Felder in Buchungen

Hallo,

das kommt darauf an, was "der Titel" ist. Sollten alle Mitglieder nur einen Beitragssatz als Satz 01 zugeordnet bekommen haben, steht der Titel, der gesucht wird, im Feld TITEL01 der Mitgliederdatenbank - also die Information, die als Einzelbetragstitel beim Mitglied aus dem Satz übernommen und ggf. noch manuell angepaßt wurde.

Um diese Information auszugeben, verwenden Sie als Buchungstext unter Optionen - Standardeinstellungen - Buchungen - Buchungstext Beiträge z. B. nur die Abrechnungsperiode und eben diesen Titel in dieser Form:  $abrechperiode+" "+$titel01

[QUOTE]hjpunkt schrieb

und wie stelle ich das o.g. ein?

[/QUOTE]

hjpunkt schrieb am 16.05.2007 07:05:

Re: Felder in Buchungen

Danke für die schnelle Antwort.

hjpunkt schrieb am 16.05.2007 07:31:

Re: Felder in Buchungen

Wenn ich aber zu einem Mitglied 2 Beitragsätze habe, wird für beide Buchungen der gleichen Titel genommen.

Kann bei mehreren Beitragssätzen pro Mitglied der jeweilige Titel des Beitragsatzes übernommen werden,

also1 Mitglied ---> 2 Beitragsätze ---> 2 Buchungen mit unterschiedlichem Verwendungszweck?

mbaersch schrieb am 16.05.2007 14:09:

Re: Felder in Buchungen

Hallo,

getrennte Buchungen je Satz erstellen Sie, wnen die Optionen beim Buchungslauf entsprechend im Assistenten eingestellt sind. Handbuch und Hilfe sollten ausreichende Hinweise hierzu enthalten.

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch

 

 

hjpunkt schrieb am 16.05.2007 18:40:

Re: Felder in Buchungen

Ich habe getrennte Buchungen, aber der Verwendungszweck ist bei beiden Buchungen identisch, obwohl das 2 Beitragssätze mit unterschiedlichem Titel sind.

hjpunkt schrieb am 16.05.2007 18:43:

Re: Felder in Buchungen

[QUOTE]hjpunkt schrieb
Ich habe getrennte Buchungen, aber der Verwendungszweck ist bei beiden Buchungen identisch, obwohl das 2 Beitragssätze mit unterschiedlichem Titel sind.[/QUOTE]

Beispiel:

Satz01 - Titel 01

Satz02 - Titel02

Buchungstext wie u.g.

mbaersch schrieb am 16.05.2007 20:31:

Re: Felder in Buchungen

Hallo,

vergessen Sie es einfach, das war ein denkfehler von mir. Da jeder Satz seinen eigenen Titel hat, wird das so nichts und ich muss wohl sagen: "es geht nicht". Man könnte jetzt noch wahnwitzige Konstrukte mit if()-Abfragen in der Gestaltung des Buchungstextes ausprobieren, wird aber schnell an die Grenzen kommen  ( if(($satz="01"), $titel01, (if($satz="02"), titel02, ...)) und auch nicht alle möglichen 10 Titel damit abdecken.

Sollte es gelingen, werde ich eine Funktion "Buchungstext()" implementieren, die nach der Nummer des Satzes dann den Text bestimmt, aber ich kann es weder versprechen, noch nutzt es heute was. Sorry, aber mir fällt nun auch keine Lösung mehr ein...

Grüße aus Mönchengladbach
Markus Baersch

 

 

 

hjpunkt schrieb am 17.05.2007 10:04:

Re: Felder in Buchungen

Schade, aber trotzdem Danke.

Kann man nach der Erstellung der Buchungen ein Script über die Buchungstabelle laufen lassen und den Verwendungszweck durch "Suchen und Ersetzen" nachträglich ändern?

Beispiel:

suche Satz02 ersetze durch Titel02.

mbaersch schrieb am 27.05.2007 08:34:

Re: Felder in Buchungen

Hallo,

ab Version 2.1.3.1 steht die neue Funktion GetTitel() zur Verfügung, mittels derer Sie bei der Erstellung der Texte oder bei der Definition der Verwendunngszwecke aus einem Satz ($satz bei der Buchung) den Titel ermitteln können. Damit wird Ihr Problem gelöst sein.

mit freundlichen Grüßen aus Mönchengladbach
Markus Baersch

hjpunkt schrieb am 29.05.2007 18:47:

Re: Felder in Buchungen

Vielen Dank für Ihre Bemühungen!

Das nenne ich Service!