nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


Unbekannt schrieb am 28.08.2013 11:22:

Rechnungen mit fälligen Restbeträgen erstellen

Hallo liebe Forumer,

ich habe folgendes Problem:

Wir sind ca. 200 Mitglieder in unserem Verein. Wir bieten im Herbst eine zweitägige Reise nach Köln an, zu der sich bislang 40 Mitglieder angemeldet haben. Zu jedem Teilnehmer habe ich eine Rechnung in Höhe von 130,-Euro erstellt. 50 Euro mussten als Anzahlung bezahlt werden. Diese Zahlungen habe ich als "Teilzahlungen" mit dem entsprechenden Datum verbucht. Einige Mitglieder haben aber auch schon den vollen Betrag von 130,-Euro bezahlt, einige wenige bislang gar nichts.

Über "Buchungen"-"Liste aller Buchungen" kann ich mir über die entsprechenden Filter eine Liste aller Teilnehmer  anzeigen lassen, bzw. alle offenen und auch erledigten Buchungen. Ich möchte nun über die Liste der offenen Buchungen Rechnungen über die Restbeträge erstellen (i.d.R. 80,-Euro, bei einigen aber auch 130,-Euro). Das gelingt mir nicht. Ich erhalte nur Rechnungen über den Gesamtbetrag von 130,-Euro. Dass bereits eine Anzahlung geleistet worden ist, wird nirgends ausgeworfen.

Mache ich etwas falsch oder kann das Programm dieses nicht leisten. Ich habe mir z.Zt. mit einem "Excel-Export" und anschließendem Serienbrief mit Word geholfen. Das ist aber umständlich.

Für eine Antwort wäre ich dankbar.

 

Gruß

RolliGolli

 

Unbekannt schrieb am 03.10.2013 13:34:

Re: Rechnungen mit fälligen Restbeträgen erstellen

Schade,

leider bisher keine Antwort.

Ist evtl. meine Fragestellung zu kompliziert ;-)  ?

Ich suche noch immer nach einer Lösung.

 

RolliGolli

 

mbaersch schrieb am 16.10.2013 18:35:

Re: Rechnungen mit fälligen Restbeträgen erstellen

Hallo,

wenn Sie die Rechnungen als Etikett erstellen und das Feld "Offen" statt "Betrag" verwenden, sollte m. E. das erzielt werden, was Sie hier beschreiben. Oder habe ich es nun meinerseits nach dem leider erst späten Auffinden Ihrer Anfrage nun falsch verstanden?

Grüße aus MG
Markus Baersch