nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


Unbekannt schrieb am 11.05.2014 21:11:

Feher in der BIC Übernahme

Hallo,

heute habe ich mal wieder ein ganz besonderes Problem. Bei der Anlage eines neuen Mitglieds hatte ich eine falsche BIC hinterlegt, die natürlich bei der ersten Buchung im Zahlungsmodul eine Fehlermeldung produziert hat. Also zurück in die Mitgliederverwaltung BIC korrigiert, neues SEPA-Mandat erstellt und Buchung über Daten aktualisieren mit korrigierter BIC versehen. Übergabe ins ZM und erneuter Versuch. Wieder dieselbe Fehlermeldung. Bei genauer Analyse fällt auf, dass in der SEPA-Lastschrift wieder die falsche BIC eingetragen steht??? Diesen Vorgang hbe ich drei Mal wiederholt - immer ohne Erfolg. Kann es sein, dass in der Datenbank die falsche BIC eingebrannt wurde und sich nicht mehr korrigieren läßt?

LG Frank

Unbekannt schrieb am 12.05.2014 10:58:

Re: Feher in der BIC Übernahme

Hallo Frank,

sollte eine Lastschrift in Folge einer falschen BIC oder IBAN bei der Übernahme ins ZVM bzw. bei der Erstellung der SEPA XML Datei abgelehnt werden, dann musst Du (wie durchgeführt) die Daten in GS-Verein ändern, eine neue Mandatsreferenz zuweisen lassen UND die alte Buchung löschen (inkl. Zurücksetzen des Berechnungszeitraumes) und die Buchung neu erstellen lassen.

 

Erst dann wird alles weitere im ZVM korrekt durchführbar sein.

Gruß hunter

 

Unbekannt schrieb am 15.05.2014 14:32:

Re: Feher in der BIC Übernahme

Hallo hunter,ich hatte auch dieses Problem. Habe eine IBAN eingegeben und sofort konnte ich keine Bankdaten mehr eingeben. Die Bank nahm diese Buchung nicht.Das Problem der Eingabe ist gelöst, alle Bankdaten gelöscht, Mandats-Nr. gelöscht und noch einmal von vorne.(Buchung neu eingegeben.)Allerdings übertrug mir das Programm die neuen Daten nicht. In der Buchungsvorschau alles richtig, im Zahlungsmodul nach der Übertragung wieder alles weg.(Bankdaten wie ursprünglich eingegeben) Nur die Mandats-Nr. wurde erneuert. Also noch einmal alles von vorn. Dritte Mandats-Nr. immer noch das gleiche Problem.Gibt es noch einen Tipp?Was mir aufgefallen ist es wird immer die gleiche Belegnummer genommen. Diese kann ich manuell nicht ändern!

Unbekannt schrieb am 15.05.2014 17:47:

Re: Feher in der BIC Übernahme

Tach Lilienthal,

Deine Informationen sind zwar relativ überschaubar, jedoch versuche ich es einmal: