nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


Unbekannt schrieb am 10.09.2014 22:35:

Mitglied löschen schlägt fehl

Hallo liebe Forumer,

seit heute habe ich folgendes Problem:

Ich wollte, wie schon desöfteren, ein Mitglied komplett löschen. Zunächst läuft alles "normal", ich muss auch das Löschpasswort angeben. Danach fragt das Programm, ob auch alle Termine, die mit dem Mitglied verknüpft sind, gelöscht werden sollen. Egal, ob ich Ja oder Nein anklicke erscheint nur eine Fehlermeldung, die ich noch nie hatte. Das Mitglied wird nicht gelöscht.

Wer hatte das Problem auch schon mal? Wie kann ich Mitglieder löschen? Die Fehlermeldung habe ich als Anhang beigefügt.

Mein System: Win7 Prof., 32bit, 4 GB RAM. Den Rechner nutze ich seit 3 Jahren ohne Probleme mit der Software.

Danke im Voraus für Hilfe.

RolliGolli

 

Unbekannt schrieb am 11.09.2014 10:40:

Re: Mitglied löschen schlägt fehl

Hallo RolliGolli,

tja hier macht Dir (uns) die uralte Datenbankenging BDE den Strich durch die Rechnung. Auf Grund der heutigen "riesigen" Festplatten, straucheln die Prüfungsmechanismen, das ist u. a. hier dokumentiert: http://www.gsn.de/faq/ref01872.html

Jetzt wird es derzeit so sein, dass auf der Partition, wo GS-Verein inst. ist, zufällig genau ein vielfaches von 2GB frei ist. Daher kopiere Dir einfach mal ein paar Dateien auf diese Partition (in einen Temp Ordner oder so) und versuche den Löschvorgang erneut.

Als einzige Alternative bleibe, das Mitglied auf ausgetreten zu setzen, was ja sinniger ist, um bei Bedarf auf die Historie zurück zu greifen oder bei einem evtl. Wiedereintritt diesen wieder zu aktivieren.

Solange SAGE hier keine vernünftige aktuelle Datenbank bereit stellt (durch das ZKM wurde ja endlich eine MySQL-DB implementiert) werden wir immer wieder daran scheitern....

Gruß hunter

Unbekannt schrieb am 11.09.2014 19:46:

Re: Mitglied löschen schlägt fehl

Problem gelöst.

Ich habe das (verstorbene) Mitglied auf ausgetreten gesetzt und heute nochmals versucht komplett zu löschen. Nun hat es anstandslos funktioniert. Keine Ahnung woran es gelegen hat.

Vielen Dank für die Antwort.

Gruß

 

RolliGolli

Unbekannt schrieb am 12.09.2014 08:36:

Re: Mitglied löschen schlägt fehl

Hallo RolliGolli,

Deine Erkenntnis unterstreicht lediglich das von mir gesagte, soll heißen, dass auf Deiner Partition in der Zwischenzeit weitere Dateien abgelegt wurden und damit ergibt der freie Platz bei der Teilung durch 2GB nicht (mehr) den wert von 0.

Gruß hunter