nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


mc_oyzo schrieb am 29.09.2014 13:42:

ZVM: Parameteranzahl nicht korrekt

Hallo,

muss ich auch mit dem ZVM rumschlagen :-(

Wollte einen Beitrag einziehen, als SEPA-Verwendungszweck:

$BUCHUNGSTEXT +", "+$VereinsName +" Mandatsreferenz "+$MandatsReferenz +" Glaeubiger-ID "+$VereinsGlaeubigerID

Irgendwas ist wohl nicht richtig.

Was ich mich auch noch Frage: Gibt es keine Begrenzung der Zeichenlänge mehr also ab wo Zeile 2+3 des Verwendungstextes anfangen?

Früher hatte man vor der Übergabe in der Buchungsvorschau noch kontrollieren können, diese nützliche Funktion hat Sage leider weg programmiert (!) und zeigt nur die Codes f.d. Variablen an. Ob diese also auch funktionieren, erfährt man erst, wenn man die Buchungen alle ans ZVM übergeben hat. Meisterleistung von Sage!

Wie genau muss ich das anstellen damit ich den Text in 2-3 Zeilen bekomme?

Gruß Markus

Unbekannt schrieb am 29.09.2014 14:05:

Re: ZVM: Parameteranzahl nicht korrekt

Hallo Markus,

generell solltest Du die SEPA Vorgaben beachten, hier ist der Verwendungszweck auf 140 Zeichen beschränkt. Auch darf dieser keine Umlaute enthalten und auch nur bestimmte Sonderzeichen.

In Deinem String ist der Bindestrich im Text "Glaeubiger-ID" der Übeltäter. Sehr wohl kannst Du Deinen Text (Definition) prüfen, in dem Du rechts daneben den Button mit den drei Punkten anklickst. (Wobei bei Deinem Fehler dummerweise eine unkorrekte Parameteranzahl angezeigt wird, statt der Verwendung nicht zulässiger Zeichen....).

Du scheinst einer der wenigen zu sein, die erst ab August 2014 (verpflichtend) mit SEPA arbeitet, daher hattest Du doch sicherlich genügend Vorbereitungs- und Testzeit gehabt, Meisterleistung von wem

Gruß hunter