nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


Unbekannt schrieb am 29.11.2014 11:19:

Erstlastschrift/Folgelastschrift SEPA

Ich mache zum 15.01.2015 erstmals für alle Mitglieder den SEPA-Einzug. Dies sind ca. 450 Mitglieder. Nun wurden ja bis jetzt immer wieder bei neu eingetretenen Mitgliedern schon per SEPA bis zum 31.12.2014 der Mitgliedsbeitrag eingezogen. Wie ist es jetzt zum 15.01.2015? Dort habe ich bei ca. 400 Mitgliedern einen Ersteinzug und bei ca. 50 Mitgliedern eine Folgeeinzug. Ist es im ZVM noch so, dass die übergebenen Buchungen erst manuell in Erst- und Folgelastschrift sortiert werden müssen und dann in je eine Datei mit Erstlastschriften und eine Datei mit Folgelastschriften zur Bank gegeben werden. Oder kann man den SEPA Export mittlerweile in die Datei in einem Ruck ohne Sortierung durchführen? Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar.

th.giese schrieb am 29.11.2014 11:29:

Re: Erstlastschrift/Folgelastschrift SEPA

Hallo,

bei der aktuellen Version des ZVM werden automatisch Erst- und Folgelastschriften erkannt und entsprechend in zwei Vorgänge gesplittet.

Unbekannt schrieb am 03.12.2014 18:12:

Re: Erstlastschrift/Folgelastschrift SEPA

@Thomas, danke für die Antwort. Das bedeutet ich kann alle 450 Einzüge markieren und dann zum Export in eine SEPA Datei geben. Das ZVM erstellt mir dann automatisch zwei Dateien wenn ich dich richtig verstanden habe.

Unbekannt schrieb am 04.12.2014 09:15:

Re: Erstlastschrift/Folgelastschrift SEPA

Hallo trainer-ro,

nein, da wird das ZVM dann eine entsprechende Meldung bringen. Laut SEPA Vorgabe müssen Erstlastschriften und Folgelastschriften getrennt in einer Datei übermittelt werden.

D. h. für Dich: In der Übersicht der Lastschriften im ZVM, sortierst Du die Spalte "Ausführung" mittels Doppelklick auf den Spaltennamen.

Dann schaust Du, wovon es weniger gibt (erstmalig oder laufend), dann markierst Du mit der Leertaste alle Lastschriftarten gleichen Typs (demnach die geringeren, erspart Arbeit).

Diese markierte übergibst Du dann in die erste SEPA Datei und überträgst diese Deinem Institut. Dann im Nachgang die übriggebliebenen (Markieren mit STRG+A) entsprechend verarbeiten.

Vielleicht gibt es noch mal ein Update, um eben diesen Vorgang automatisch durchführen zu können, bis dahin geht es nicht anders.

 

Gruß hunter

 

th.giese schrieb am 04.12.2014 11:19:

Re: Erstlastschrift/Folgelastschrift SEPA

Hallo zusammen,

wir machen monatlich unsere Betragseinzüge. Bisher habe ich immer alle in GS-Verein angelegte Buchungen auf einen Rutsch übertragen. Das ZVM hat dann zwei Vorgänge angelegt.

Vielleicht liegt das aber auch daran, dass wir Pauschal eine Vorlaufzeit von 5 Tagen bei jedem Mitglied definiert haben. Für eine Folgelastschrift reicht eigentlich ja der verkürzte Vorlauf von 3 Tagen aus.

Unbekannt schrieb am 04.12.2014 11:27:

Re: Erstlastschrift/Folgelastschrift SEPA

Hallo Thomas,

wir reden nicht davon was GS-Verein an das ZVM übergibt, sondern wie die SEPA Daten im ZVM erstellt werden und hier geht dies eben nur getrennt (laufend - erstmalig).

 

Gruß hunter

th.giese schrieb am 04.12.2014 12:06:

Re: Erstlastschrift/Folgelastschrift SEPA

[QUOTE]hunter schrieb

Hallo Thomas,

wir reden nicht davon was GS-Verein an das ZVM übergibt, sondern wie die SEPA Daten im ZVM erstellt werden und hier geht dies eben nur getrennt (laufend - erstmalig).

 

Gruß hunter

[/QUOTE]

Hallo hunter,

ja, ich verstehe Euch durch aus. Ich habe aber bisher nie zwei Buchungsläufe (laufende und erstmaltig) von GS-Verein an das ZVM übergeben. Das ZVM hat da gesplittet. Wir haben fast jeden Monat mind. einen Neuzugang in letzter Zeit, da wäre das doch aufgefallen.

Unbekannt schrieb am 04.12.2014 12:57:

Re: Erstlastschrift/Folgelastschrift SEPA

wir sprechen im ZVM auch vom Export, also in eine SEPA Datei! Wenn man die interne Funktion der Online-Übertragung an das Institut nutzt, dann geht es in einem Rutsch.

th.giese schrieb am 04.12.2014 13:20:

Re: Erstlastschrift/Folgelastschrift SEPA

[QUOTE]hunter schrieb

wir sprechen im ZVM auch vom Export, also in eine SEPA Datei! Wenn man die interne Funktion der Online-Übertragung an das Institut nutzt, dann geht es in einem Rutsch.

[/QUOTE]

Oh ja, ich vergas... Du hast recht, wir verwenden die im ZVM integrierte Online-Übertragung.