nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


Unbekannt schrieb am 31.12.2014 10:35:

Nur die Eingabe der IBAN möglich

Bei der Neunlage eines Mitglieds ist folgendes Phänomen aufgetreten: es lässt sich in den Kontodaten nur die IBAN eingeben. Die anderen Felder BIC; Kontonr; Blz; und Bankname sind ausgegraut. Kennt jemand dieses Phänomen ? Was geschieht wenn ich die Beiträge mit SEPA einziehe und es ist keine BIC angebeben ?

Unbekannt schrieb am 02.01.2015 12:19:

Re: Nur die Eingabe der IBAN möglich

Hallo mboehm,

da GS-Verein davon ausgeht, dass Deine Mitglieder ausschließlich in Deutschland wohnen (bei grenznahen Vereinen sicherlich nicht immer der Fall) reicht es vollkommen aus die IBAN zu erfassen.

Die BIC würde nur in Europa benötigt.

Wobei bei einer Neuanlage zunächst ALLE Felder korrekt ausgefüllt werden können, nur ein nachträgliches Füllen wird nicht (mehr) erlaubt, wenn die IBAN am Anfang ein DE hat. Alle anderen Länderkennungen lassen das zusätzliche Füllen/Ändern zu.

Gruß hunter

 

 

Unbekannt schrieb am 02.01.2015 17:05:

Re: Nur die Eingabe der IBAN möglich

Danke für die schnelle Antwort. Mich wundert nur das ich dieses Verhalten bei den anderen Mitgliedern nicht habe da kann ich ohne weiteres noch alle Daten ändern.
Ich hoffe das ZV Modul kommt damit klar, das werde ich beim nächsten SEPA-Lauf in einer Woche sehen.

Gruß mboehm

Unbekannt schrieb am 03.01.2015 11:30:

Re: Nur die Eingabe der IBAN möglich

Hallo mboehm,

sobald Du bei der Neuanlage sofort in den Feldern Konto oder BLZ etwas einträgst, kannst Du diese Felder auch im Nachgang bearbeiten.

Bei Deinen Bestandsmitgliedern war dies ja so vor der SEPA Umstellung der Fall. Das ZVM prüft seit dem letzten Update ausschließlich auf die IBAN.

Gruß hunter