nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


siegfriedp schrieb am 03.01.2016 13:34:

Zahlungsverkehrsmodul

So, heute etwa 300 Abbuchungen an die Bank geschickt. Zwei falsche Mandatsreferenznummer behoben dann hats gefunzt. Nach 10 Minuten war alles bei der Bank. So weit, so schlecht. Dann gings an die SEPA-Benachrichtigungen. Da hab ich jetzt 3 Stunden mit zugebracht. Es kann doch nur ein schlechter Scherz sein das man nur Einzelne auswählen kann. Oder hab ich eine Funktion übersehen?

Dann ist mir aufgefallen das manche Mail-Adressen veraltet sind. Ich hab dann die Vereinsadten importiert, bei den betreffenden noch mal versendet - gleiches Ergebnis. Warum werden keine Daten aus GS-Verein verwendet?

Da wir schon seit Anbeginn auf SEPA umgestellt haben läuft bei mir demnächst die Gültigkeit der ersten Mandate aus. Wie kann ich denn auf einen Schlag alle Mandate verlängern oder neue Erstellen? Bitte nicht einzeln bei jedem Mitglied!!!

Gruss Siegfried

Unbekannt schrieb am 03.01.2016 19:02:

Re: Zahlungsverkehrsmodul

Hallo,

keine Sorge, das geht einfacher:

Markier dir die Kunden, bei denen das Mandat ausläuft bzw. verlängert werden müssen.

Dann gehst du im Prog nach

Dienste - Daten zuweisen - Markierte Mitglieder - Feld -

Jetzt kann man auswählen aus der Liste

Sepa Mandat Datum +

Sepa Mandat gültig bis

Die neuen Daten eingeben und den markierten Mitgliedern zuweisen.

Das scheint alles zu sein.

Viele Grüße

GAGs Nike

Unbekannt schrieb am 03.01.2016 19:45:

Re: Zahlungsverkehrsmodul

Hallo Siegfried,

erstmalig ausgestellt Mandatsreferenznummern haben eine Gültigkeit von drei Jahren U N D werden immer wieder auf's Neue um drei Jahre bei jeder Buchung verlängert.

Das blöde dabei ist, dass man das nicht im Stammblatt des Mandanten sieht, dies aber tatsächlich im Zahlungsverkehrsmodul durchgeführt wird. Habe dazu schon mal was vor geraumer Zeit hier irgendwo geschrieben.

Mit Vorsicht würde ich die aufgezeigte "Lösung" von GAG für die automatische Zuordnung der Mandatsreferenznummer anwenden. Nach meinen Erfahrungen klappt dies nicht wirklich...

NACHTRAG:

Die Mailbenachrichtigung aus dem ZVM hat leider (wie nachweislich in der MySQL-DB verifiziert) auch einen Bug. Sprich, wenn man in GS-Verein die Stammdaten anpasst, dann wird derzeit leider nicht die aktualisierte Mailadresse eingetragen. Es bleibt die Adresse bestehen, die man bei der ERSTANLAGE dem ZVM übergeben hat. D. h. auch, wenn  Mitglieder bereits im ZVM vorhanden sind und man dann nach und nach die Mailadressen einpflegt, diese derzeit NICHT ins ZVM übernommen werden.

Das ist ein Bug, welcher an den Support gemeldet werden müsste!

 

Gruß hunter