nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


PummelPanda schrieb am 12.01.2008 14:09:

Export Finanzdaten

Hallo,

gibt es eigentlich die Möglichkeit, Finanzdaten auch zu exportieren. Ich bin leider nicht fündig geworden :-(

Danke
PummelPanda

hkuhrt schrieb am 12.01.2008 15:23:

Re: Export Finanzdaten

Hallo,
du kannst über (Buchung verwalten) im Menü Funktion die Buchung zu Excel Exportieren. Hoffe das ich deine Frage richtig verstanden un beantwortet habe.

Gruß
Holger

mbaersch schrieb am 14.01.2008 10:07:

Re: Export Finanzdaten

Hallo,

GS-VEREIN archiviert beliebige (alte oder aktuelle) Buchungen in Paradox-Tabellen. Diese Funktion dient aber eigentlich ausschließlich dazu, eigene Datenvoilumen zu entlasten. Weitere Exportfunktionen in verschiedenen Standardformaten finden sich in der Liste aller Buchungen (oder auch der Mitglieder), darunter auch ein XML-Export, der es erlaubt, alle Daten in einem Format zu speichern, welches vollkommen unanhängig von aktueller Technologie und zur Not in einem simplen Editor lesbar ist. Alternativ können auch andere Textformate wie CSV exportiert werden, um die Daten zur Not tatsächlich in eine Wirtschaftsprüfersoftware einzulesen, wenn es erforderlich sein sollte.

Wenn aber ein direkter Buchungsexport "für einen Wirtschaftsprüfer" gesucht wird* , dann ist nicht GS-VEREIN als Mitglieds- und Beitragsverwaltung der Lieferant der Daten, sondern die angeschlossene Buchhaltung - sprich: GS-BUCHHALTER. Hier werden per Schnittstelle auch die Buchhaltungsdaten aus der Vereinsverwaltung eingelesen und können dort über den WinIDEA Export eingelesen werden.

Eine eigene und direkte Exportschnittstelle für die Daten im gleichen Format in GS-VEREIN wäre zwar schnell implementiert, allerdings ist - bis heute - nicht einmal eine entsprechende Anforderung an mich herangetragen worden. Hat dieser Punkt wirklich Relevanz? Wie gesagt, der Einbau der Komponente aus den übrigen Produkten der GS-Linie ist fast schneller geschen als die Erstellung dieser Mail - ich stelle die Option hier daher hier einfach mal zur Diskussion. Wer glaubt es brauchen zu können?

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch

* darauf zielt sicher auch die Frage nach der Anwenderverwaltung und dem eingeschränkten Zugriff für einen Steuerprüfer. Diesen benötigt eine Software aber m. W. überhaupt nicht, wenn alternativ alle relevanten Daten in einem für ihn  (ein-)lesbaren Format vorgelegt werden können. Das kann problemlos über einen Filter bzw. eine Selektion der betreffenden Buchungen unter LISTE ALLER BUCHUNGEN und einen anschließenden Export der Daten als CSV geschehen. Werden auch die Mitglieder benötigt (die benötigten Daten sollten aber eigentlich ohnehin schon redundant in der Buchungstabelle enthalten sein), kann hier ein analoger Export geschehen. Sollte das nicht ausreichen?