nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


FdSiP schrieb am 20.01.2008 10:16:

Beitragsabrechnung

Hallo,

ich habe heute bei einem Mitglied den Austritt 17.01.2008 gepflegt. Der Beitrag ist ein Jahresbeitrag. Die nächste Buchung ist auf Monat 01 im Jahr 08 eingestellt. Zahlung am 1.. Nun wird bei diesem Mitglied nur 1/12 des Jahresbeitrages fällig lt. Beitragsvorschau. Bei uns gibt es keine anteiligen Beiträge. Wer im neuen Geschäftsjahr kündigt, muss das komplette Jahr bezahlen. Wie kann ich das Einstellen? Austrittsdatum 31.12. ist zwar eine Möglichkeit, aber hier kann ich nicht nachvollziehen, wann das Mitglied ausgetreten ist.

Freundliche Grüße
Rudolf Kütterer 

mbaersch schrieb am 20.01.2008 13:15:

Re: Beitragsabrechnung

Hallo,

stellen Sie das Austrittsdatum auf den gewünschten Zeitpunkt, entfernen Sie die Abrechungsdaten beim Mitglied und / oder aktivieren Sie dort die Option "keine Beitragsabrechung" oben auf der Seite "Beiträge" und erfassen Sie eine manuelle Beitragsbuchung für das ganze Jahr unter BUCHUNGEN im Hauptmenü für das Mitglied - damit sollten alle Ihre Anforderungen erfüllt werden.

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch

FdSiP schrieb am 20.01.2008 15:08:

Re: Beitragsabrechnung

[QUOTE]mbaersch schrieb
Hallo,

stellen Sie das Austrittsdatum auf den gewünschten Zeitpunkt, entfernen Sie die Abrechungsdaten beim Mitglied und / oder aktivieren Sie dort die Option "keine Beitragsabrechung" oben auf der Seite "Beiträge" und erfassen Sie eine manuelle Beitragsbuchung für das ganze Jahr unter BUCHUNGEN im Hauptmenü für das Mitglied - damit sollten alle Ihre Anforderungen erfüllt werden.

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch

[/QUOTE]

Hallo Herr Baersch,

dies ist eine Lösung. Jedoch vielleicht können Sie jedoch in einer der nächsten Versionen einen Schalter einbauen, der abfrägt, ob der Beitrag im Austrittsjahr anteilig oder voll berechnet werden soll. Da dies eine einmalige Einstellung für jeden Verein bedeutet, könnte dies auch in den Optionen-Standardeinstellungen abgefragt werden. Diese Einstellung würde keinen so großen Aufwand, wie der oben von Ihnen beschriebene für die Vereine darstellen. In den meisten Vereinen (allen mir bekannten) wird immer der komplette Jahresbeitrag fällig, und kein anteiliger.

Freundliche Grüße
Rudolf Kütterer 

mbaersch schrieb am 23.01.2008 12:45:

Re: Beitragsabrechnung

Hallo,

stimmt, einen solchen Schalter könnte man andenken. Ich frage mich allerdings, warum in Ihrem Fall nicht einfach Anfang Januar der Abrechungslauf durchgeführt wird und erst danach die Austrittsdaten aktualisiert werden - würde das nicht dem gleichen Zweck dienen? Alle Austritte, die Sie nach der Erstellung der offenen Beitragsbuchungen erfassen, sind ja nicht relevant für den bereits ermittelten Betrag...

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch

FdSiP schrieb am 23.01.2008 19:48:

Re: Beitragsabrechnung

[QUOTE]mbaersch schrieb
Hallo,

stimmt, einen solchen Schalter könnte man andenken. Ich frage mich allerdings, warum in Ihrem Fall nicht einfach Anfang Januar der Abrechungslauf durchgeführt wird und erst danach die Austrittsdaten aktualisiert werden - würde das nicht dem gleichen Zweck dienen? Alle Austritte, die Sie nach der Erstellung der offenen Beitragsbuchungen erfassen, sind ja nicht relevant für den bereits ermittelten Betrag...

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch

[/QUOTE]

Hallo Herr Baersch,

welcher Verein zieht am 01.01. bereits seine Beiträge ein? Wir ziehen unseren Beitrag im Februar ein und im November machen wir einen zweiten Beitragslauf, für die Mitglieder die zwischen Februar und November eingetreten sind. Weiterhin muss ja Anfang des Jahres zuerst noch das alte Jahr abgeschlossen werden, da hat ein Kassenwart andere Dinge im Kopf als einen Beitragslauf. Ich würde es toll finden, wenn der Gedanke mit dem Schalter nicht untergehen würde, sondern aufgegriffen werden würde. Vielleicht können sich auch noch andere Vereine zu Wort melden, wie das bei denen abläuft, oder Sie können mal bei den Vereinen nachfragen, mit denen Sie Ihre Programme testen.

Freundliche Grüße
Rudolf Kütterer