nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


bigboreshooter schrieb am 26.02.2008 17:28:

Übergabe an MS-Office => Felddefinition bearbeiten

Hallo Herr Baersch,
 
es geht um:
=> Übergabe an MS-Office => Felddefinition bearbeiten  => Neue Definition anlegen, Übergabe an Excel
 
Von einer vergleichbaren Anwendungen kenne ich das gleiche Schema, aber mit etwas mehr Komfort.
 
Derzeitiges Verhalten in diesem Fenster:
Es kann nur genau ein Feld von einem Fenster in das andere Fenster verschoben werden.
Dabei wird dann das Fenster "Verfügbare Felder" neu sortiert und der Fokus steht dann wieder
auf dem ersten Eintrag in der neu alphabetisch sortierten Liste. 
 
Das Sortieren ist imho vollkommen überflüssig und besonders hinderlich, wenn man sich im
hinteren Bereich der Feldliste befindet und jedes mal erst wieder dort hin rollen muss.  ;-(((
 
Man sollte in der Liste an der gleichen Stelle verharren und nur die nachfolgenden
Felder um eine Position aufrücken (oder um mehrere Position - siehe unten).
Auch das Zurückschieben eines Feldes in das Fenster "Verfügbare Felder" sollte
keinen Sort auslösen, sondern das Feld nur am Ende der Liste anfügen.
Sort-Funktion ggf. nur über einen Button über der Liste neben "Verfügbare Felder".

Eine Mehrfachauswahl sollte unterstützt werden, und zwar in beiden Fenstern:
=> bei gedrückter Shift-Taste blockartige Markierung mit der Maus
=> bei gedrückter Ctrl-Taste Mehrfachauswahl von nicht nebeneinander liegenden Feldern
    Verschieben der Mehrfachauswahl en bloc zwischen den Fenstern
    von links nach rechts und vice versa und auch innerhalb der beiden Fenster in senkrechter Richtung.

Was noch auffiel:
Anführungsstriche an der ersten Stelle im Feld "Funktion" - ohne Schlussstriche -
(Daten waren importiert) bewirkten einen Fehler in der generierten Excel-Datei.
30 Datensätze verschwanden in einen Excel-Feld.
 
Gruß
Hans-Gerd Seidel

mbaersch schrieb am 27.02.2008 19:51:

Re: Übergabe an MS-Office => Felddefinition bearbeiten

Hallo,

das mag sein und an anderen Stellen in GS-VEREIN kann auch eine solche Mehrfachselektion durchgeführt werden - vor allem da, wo die Definition von Listen dieser Art regelmäßig erfolgen muss. Hier allerdings denke ich, dass man mit der Einschränkung auch zur Not leben kann, denn eine solche Definition legt man ja i. d. R. nicht jeden Tag an und wenn doch, wird sie gespeichert. Wenn ich das nächste Mal daran rumbastle, werde ich mal sehen, ob man die besprochene Funktion nicht auf die Schnelle nachrüsten kann. Was die Daten in den Feldern angeht, so ist es sicher keine schlechte Idee, die Begrenzungszeichen aus ggf. vorhandenen Feldinhalten zu eliminieren - das schaue ich mir an.

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch

mbaersch schrieb am 28.02.2008 10:46:

Re: Übergabe an MS-Office => Felddefinition bearbeiten

Hallo,

die Mehrfachauswahl + Drag & Drop sind drin (ab nächster bzw. übernächster Fassung), allerdings kann ich gegen das Problem mit dem Begrenzungszeichen nichts machen, denn das definierte Zeichen wird korrekt aus Feldinhalten entfernt, nur wird bei der Excel-Übergabe keines verwendet, so dass Excel sich hier dummerweise verwirrt wird. Wenn ich dies ändere, gibt es unerwünschte Wechselwirkungen mit der Übergabe an ältere Fassungen von Word und daher muss ich es wohl oder übel so lassen. Sie können sich aber damit helfen, einen manuellen Expoprt der gewünschten Daten durchzuführen oder diese direkt über die Funktion des Kontextmenüs an Excel übergeben zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch


bigboreshooter schrieb am 04.03.2008 06:38:

Re: Übergabe an MS-Office => Felddefinition bearbeiten

Wunderbar!
Beim Anpassen der Detailanzeige wäre das auch wünschenswert.
Aber Sie wissen sicher besser an welchen Stellen das noch sinnvoll einsetzbar ist.
 
Gruß, Hans-Gerd Seidel

mbaersch schrieb am 04.03.2008 10:11:

Re: Übergabe an MS-Office => Felddefinition bearbeiten

Hallo,

die Detailanzeige ist nicht meine Baustelle, also kann ich das nur als Vorschlag weitergeben, aber nicht umsetzen.

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch