nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


bigboreshooter schrieb am 28.02.2008 05:00:

Vereinslogo einbinden

Zitat aus FAQ Seite:
Sie möchten beim Programmstart und im Programminfofenster das Logo Ihres Vereins im einblenden.
   Lösung:
   GS-Verein kann automatisch ein anderes Logo beim Starten einlesen. Voraussetzungen hierzu sind:
   1. Eine Datei Namens "Exlogo.bmp" im Installationsverzeichnis (verm. c:\gswin\verein)
   2. Dieses Bitmap maximal 256 Farben hat und
   3. Dieses Logo eine Grösse von 220 x 230 Pixel besitzt
 
Habe das mal ausprobiert, aber mit der genannten Größe stimmt was nicht:
Unser verkleinertes Vereins-Logo von original 178 x 230 Pixel wurde im Programmstartfenster auf  ca. 370 x 100 verzerrt.
Wie muss denn das Format nun wirklich sein?
 
Gruß aus Paderborn
Hans-Gerd Seidel

mbaersch schrieb am 28.02.2008 10:23:

Re: Vereinslogo einbinden

Hallo,

da haben Sie aber ein uraltes Relikt aus der Vergangenheit der Vereinsverwaltung ausgegraben... Das Ding hat derzeit eine Größe von 373 (breit) x 103 (hoch) Pixeln; ist aber einen Schnaps zu groß und ist auch ein wenig nach außen verschoben, so dass etwas vom linken Rand fehlt. Mit dieser Größe paßt es also zu Ihrer vorliegenden Programmfassung.

Sobald eine neue Version erstellt wird, wird die Größe nach meiner Korrektur 370 x 101 Pixel betragen

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch


P.S.: ich bin nicht für die Pflege des FAQ verantwortlich ;)

bigboreshooter schrieb am 28.02.2008 15:15:

Re: Vereinslogo einbinden

Aber bei Ihnen bekomme ich ja eine hochqualifizierte Antwort! Was möglicherweise für die Hotline nicht zutrifft...
 
Habe gestern morgen mal bei der Hotline angerufen und dann eine Fehlermeldung hinterhergeschickt, weil ich eine
GS-Verein-Installation durch den Import von Daten zerbröselt habe, aber eine Hilfe für diesen Totalcrash habe ich noch nicht bekommen.
Ich schreibe das mal in einen anderen Beitrag...
 
Gruß
Hans-Gerd Seidel
 

mbaersch schrieb am 28.02.2008 15:39:

Re: Vereinslogo einbinden

Hallo,

vielen Dank zunächst mal für das das Lob. Dennoch muss ich hier den Support in Schutz nehmen und bitte um Fairness und differenzierte Betrachung der Dinge:

Der Support bei Sage kann nicht einfach mal schnell in den Quellcode schauen. Die Sache mit dem Bild hätte zwar noch jeder Supporter einfach durch Verwenden einer einfarbigen Grafik als exlogo.bmp mit einem beliebigen Grafikprogramm anhand eines Bildschirmausdrucks nachmessen können... aber auf die Idee muss man erst mal kommen (und wenn man das tut, braucht man den Support nicht mehr zu fragen :))

Aber wenn es um Probleme mit der Datenbank geht, die auf fehlerhafte Datensätze und Inkonsistenzen der Struktur in Folge eines unvollständigen Exports von außen zurückzuführen sind, wird wohl ohne konkrete Beispieldaten und eine Ursachenforschung auf Datenebene kaum zu erwarten sein, dass ihnen irgend jemand eine kompetente Antwort geben kann (außer er spekuliert oder lügt, beides führt aber nur sehr selten zu einer Lösung). Denn es hat weder etwas mit Standardproblemen und deren Lösung, noch mit vorhersehbarem Programmverhalten zu tun, wenn Fehlermeldungen auf fehlerhaften Daten basieren, die "selbst gebastelt" sind. Das muss man doch einsehen können, oder?

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch



Unbekannt schrieb am 06.06.2009 13:36:

Re: Vereinslogo einbinden

Hallo,

ich bin neu hier und habe wie hier beschrieben versucht unser Logo einzubinden ohne Erfolg.

Bild : exlogo.bmp , 256 Fareben und 370 x 101 Pixel gross

Diese Datei nach c:\Gswin\Verein kopiert, dort ist auch Verein.exe ---- Verein.ini etc. zu finden.

 Jedoch ohne Erfolg, es wird immer noch der Aktenkoffer beim Start angezeigt.

Kann mir jedmand helfen ?

 

Danke

Rainer Kern

 

 

mbaersch schrieb am 25.08.2009 18:53:

Re: Vereinslogo einbinden

Hallo,

seit Version 2009 ist diese Möglichkeit nicht mehr vorgesehen und wurde ersatzlos entfernt.

 

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch