nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


siegfriedp schrieb am 24.01.2011 13:16:

Automatisches befüllen der MITGLD-DB

Hallo Herr Baersch,

ich hätte mal zwei Fragen zum technischen Ablauf der Beitragsbuchung. Ich fülle die Tabelle MITGLD mit einem selbst geschriebenen Programm aus einem Online-Bestand. Dabei werden die Felder NM,NJ,LM und LJ jeweils mit "" initialisiert. Wie bekomme ich es hin das GS-Verein dann beim Buchungslauf für dieses Mitglied eine Beitragsbuchung initiiert? Ich habe mal probiert die Felder generell mit "01" zu füllen - das klappt, aber das Jahr zeigt dann "02" an, obwohl der Mitgliedschaftsbeginn erst 2011 war. Ich werd beim nächsten Neueintritt die Felder mal uninitialisiert lassen.

Meine zweite Frage - was wird für Buchungen benutzt - BLZ / Konto oder BIC / IBAN.

 

Gruss

Siegfried Plewka

 

mbaersch schrieb am 25.01.2011 22:04:

Re: Automatisches befüllen der MITGLD-DB

Hallo,

wenn Sie NM mit dem Monat der nächsten Buchung (01 bis 12) und NJ mit dem jahr (zweistellig, also z. B. 11) befüllen, werden die Mitglieder  beim Abrechnungslauf berücksichtigt, wenn die sonstigen Daten vollständig sind.

Buchungen werden sowohl mit Konto und BLZ auch auch IBAN / BIC befüllt.


Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch

siegfriedp schrieb am 10.02.2011 11:59:

Re: Automatisches befüllen der MITGLD-DB

[QUOTE]mbaersch schrieb

Hallo,

wenn Sie NM mit dem Monat der nächsten Buchung (01 bis 12) und NJ mit dem jahr (zweistellig, also z. B. 11) befüllen, werden die Mitglieder  beim Abrechnungslauf berücksichtigt, wenn die sonstigen Daten vollständig sind.

Buchungen werden sowohl mit Konto und BLZ auch auch IBAN / BIC befüllt.


Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch

[/QUOTE]

 

Hallo Herr Baersch,

was ich wissen wollte - wenn ich eine DTA-Datei erzeuge und beim Mitglied sind BLZ/Konto und IBAN/BIC gespeichert und diese noch mit unterschiedlichen Bankverbindungen. Welche wird dann für die DTA präferiert?

 

Gruss

Siegfried Plewka

 

mbaersch schrieb am 21.02.2011 17:48:

Re: Automatisches befüllen der MITGLD-DB

Hallo,

die Erstellung einer DTA-Datei greift nicht auf die Daten der Mitglieder, sondern der direkt in den Buchungen gespeicherten Angaben zurück. Und hier werden nur Kontonummer und BLZ benötigt. IBAN / BIC haben keine Relevanz für die Erstellung.


Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch