nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


Unbekannt schrieb am 26.01.2011 18:57:

Bezahlung mehrer op-s in einem vorgang

Guten Tag Herr Baersch,

ich schreibe zum bereits von ihnen beantworteten thema einen neuen beitrag, weil ich nicht sicher bin, ob ihnen eine antwort auf ihre antwort systembedingt aufffällt.

offenbar denken sie darüber nach, die verbuchung mehrerer op-s im mahnbereich anzusiedeln, wo ohnehin alle ops zu einem mitglied zusammengestellt werden, und sie fragten sich warum dies nicht dort angesiedelt werden sollte. meine antwort darauf lautet, daß diese stelle äußerst unübersichtlich ist, weil ALLE ops untereinander, ohne "das auge zu führen" dort aufgelistet sind. buchen sie dort spaßeshalber einen betrag als gezahlt und geben das datum vor und sie werden feststellen, daß das datum nicht in die buchung eingetragen wird. daran können sie ermessen, daß an dieser stelle nicht (oft) gebucht wird, weil das datumsproblem ansonsten längst aufgefallen wäre. aus meiner sicht wäre die "mehr-op-verbuchung" allgemein günstiger beim mitglied (f5) angesiedelt, unter anderem auch deswegen, weil dort oft benötigte werkzeuge zur verfügung gestellt werden. außerdem ist es sachlich notwendig, einen gesamt-op-betrag mehrerer (evtl. auch markierter) op-s anzuzeigen, damit man auf einen blick sehen kann, ob der überwiesene gesamtbetrag auch stimmt. Ansonsten sitzt man mit dem abakus und rechnet die op-s vorher zusammen.

ich hoffe sehr, sie fassen meine zeilen nicht als persönliche kritik auf. dieses kleine und preiswerte programm gs-verein ist enorm vielseitig verwendbar und aus meiner sich enorm leistungsfähig. ich würde mir diese verbesserungen nur gerne deswegen wünschen, weil sie mir den alltag erleichtern würden.

es aber auch schon helfen, wenn die gesamt-op-s markierter oder aller op-s unter (f5) angezeigt würden und jeder nächste zu buchende op mit denselben werten von datum, Bankkonto, belegnummer (evtl voreinstellbar) der vorhergehenden buchuing vorbefüllt würde. aber- das wäre meine zweite wahl

vielen dank für ihr interesse

peter schmid