nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


Unbekannt schrieb am 07.12.2012 20:18:

Dateianlagen pro Mitglied

Hallo zusammen,ich wollte mal anfragen ob die Möglichkeit besteht, dass man Pro Mitglied Anlagen (PDF-Dateien, etc.) hinterlegen kann? Ich bin auf der Suche nach solch einer Möglichkeit.Hintergrund der Geschichte: Da unser Verein immer größer wird, fände ich es sinnvoll, wenn man den Mitgliedsantrag pro Mitglied per PDF hinterlegen könnte.Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen?Schöne GrüßePeter

th.giese schrieb am 08.12.2012 14:32:

Re: Dateianlagen pro Mitglied

Hallo Peter,

ob das in Form einer PDF realisierbar ist, weiß ich leider nicht. Es gibt aber die Möglichkeit ein Bild des Mitglieds im Datensatz zu hinterlegen. Was spricht dagegen, anstelle des PDF's den Mitgliedsantrag als jpg zu scannen und  zu hinterlegen? Ich sehe da lediglich eine Einschränkung, dass es da eine Größenbegrenzung gibt, das sollte aber im Handbuch nach zu lesen sein.

Unbekannt schrieb am 08.12.2012 19:59:

Re: Dateianlagen pro Mitglied

Oder auch über die Funktion Belege.

Unbekannt schrieb am 05.02.2013 16:49:

Re: Dateianlagen pro Mitglied

Wir haben das auch über die Funktion "Belege" gemacht.

Funtioniert wunderbarl halt nicht als PDF sonde als jpg, aber wenn man die Beitrittserklärung in grau einscannt dan werden die Dateien auch nicht all zu groß.

Haben uns einen eingene Ordner angelegt, wo alle Scanns abgespeichert sind, so dass man auch schnell auf eine größere Darstellung zurückgreifen kann. Das gleiche haben wir übrigens auch  mit Austrittserklärungen gemacht, war manchmal schon sehr nützlich.

 

Unbekannt schrieb am 29.03.2013 14:50:

Re: Dateianlagen pro Mitglied

Hi! wir haben das problem ebenfalls in großem umfang. um es zu lösen, bedienen wir uns eines Makros (es gibt eine vielzahl von programmen, um makros zu erstellen, die dann auf knopfdruck ihre arbeit tun)

und zwar gehen wir so vor, daß wir im ersten schritt in den zusatzdaten in einem dafür reservierten feld den Mitgliedsnamen gefolgt von der mitgliedsnummer hinterlegen. (das ist recht einfach zu machen, weil die felder mit einem entsprechenden programminteren code vorbelegt werden können.

 

im zweiten wird der cursor in dieses feld plaziert.

im dritten schritt wird mittels eines macros, welches windowsfunktionen hintereinander anstößt, zunächst der Mitgliedsaname, wie in den Zusatzdaten, wo jetzt der Cursor steht, am Bildschirm gezeigt, in den windows zwischenspeicher kopiert und mit diesen angaben ein ordner auf der festplatte angelegt, welcher den Namen des Kleingärtners incl. mitgliedsnummer trägt.

 

ein anderes macro kann auf ähnlichem wege den ordner öffnen.

wird zum problem, wenn sich der name des mitglied ändert, weil dann der ordner nicht mehr gefunden wird.