nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


Unbekannt schrieb am 25.01.2014 13:52:

SEPA-Buchungslauf-Sammelbuchungen

Hallo, wir sind ein Verein mit über 700 Mitgliedern und soeben ist mir der erste SEPA-Buchungslauf mit über 530 Buchungen gründlich in die Hose gegangen.

Weil die Borland-BDE nicht funktionierte, mußte ich den Buchungslauf einstellen und erst mal der BDE Adminstartorrechte einräumen. Danach ging es trotzdem nicht, erst eine Neuinstallation der BDE von der "Sageseite" brachte das Zahlungsmodul dazu, weiterzuarbeiten, allerdings mit dem Erfolg, dass die Buchungen nun zwar da sind, aber keine xlm-Datei mit den gesammten Buchungen erzeugt wird, sondern immer nur eine Buchung angelegt wird. Besonders ärgerlich ist dies, da ich über 53 von 530 Buchungen "zu Fuß" zu Sammelbuchungen angelegt habe (3,5 Std. Arbeit in den Sand gesetzt, da die Möglichkeit zur Zusammenfassung wie im DAT- Modus nicht mehr möglich ist. -Mist-), da es ja die erste SEPA-Lastschrift ist und diese ja auch nur einmal gemacht werden kann und muß.

Dass schlimste ist, das man einen 2. Lauf nach einer Rücksicherung von GS_Verein nicht machen kann, weil das Zahlungsverkehrsmodul dann die Buchungen ablehnt, weil schon gebucht!!!! - Wäre schön, wenn man wüßte, welche Dateien gelöscht werden müssen, um das Zahlungsmodul wieder "Jungfräulich zu machen".

Gott sei Dank geht ja diesesmal noch der DAT-Einzug.

Vielleich kann mir da ja jemand helfen - hoffe ich.

Liebe Grüße

Bernward

Unbekannt schrieb am 25.01.2014 16:41:

Re: SEPA-Buchungslauf-Sammelbuchungen

Hallo,
also ich habe erfolgreich 140 SEPA Buchungen in eine XML Datei bekommen.
Das geht aber erst seit dem neustem update des Zahlungsverkehrsmodul vom 14.01.2014.
Damit die Buchungen in EINE Xml-Datei kommen musst du vor dem Export im Zahlungsverkehrsmodul ALLE Buchungen zunächst markiereren!
Hoffe das löst zumindest Teil 1 des Problems
Gruß
Georg

Unbekannt schrieb am 25.01.2014 19:14:

Re: SEPA-Buchungslauf-Sammelbuchungen

Recht herzlichen Dank für den Tipp, aber das habe ich natürlich probiert, allerdings ohne Erfolg, es wurde immer nur eine Buchung übertragen.

Gruß

Bernward

Unbekannt schrieb am 26.01.2014 23:43:

Re: SEPA-Buchungslauf-Sammelbuchungen

Hallo Bernward,

konntest du zum Thema "wieder jungfräulich machen" schon irgendwie Erfolge erzielen? Hab nämlich leider feststellen müssen, daß man mit meinen paar - erfolgreichen - Versuchsbuchungen mit Export in xml nun keine weiteren Durchgänge mehr machen kann, weil ebenfalls "bereits gebucht". Hätt ich mir mal ein paar Versuchskunden angelegt. Die Buchungsliste ist leergemacht und das Datum zurückgestellt, es klappt trotzdem nicht mehr. Was nun.

Grüße, Nike

Unbekannt schrieb am 27.01.2014 14:58:

Re: SEPA-Buchungslauf-Sammelbuchungen

Hallo Nike,

so ganz genau weiß ich´s allerdings auch nicht, wo die Daten abgelegt werden.

Ich habe gleich nach der Installation des Zahlungsverkehrsmodul´s einmal den Programmordner, der bei einem 32 Bit-Windowssystem unter "C:/Programme/Sage/Zahlungsverkehr" (bei einem 64-Bit-System unter
"C:/Programme (x86)/Sage/Zahlungsverkehr") liegt, auf den Desktop kopiert, umbenannt in "Zahlungsverkehr-neu" und in den Ordner zurückgeschrieben.

Außerdem habe ich im Ordner "C:/ProgramData/Sage/Zahlungsverkehr" mit dem Ordner "Zahlungsverkehr" das gleiche gemacht.

(Falls Du den Ordner "ProgramData" nicht finden kannst, mußt Du im Windows-Explorer unter: "Extra, Ansichten", im Menuepunkt "Versteckte Dateien und Ordner" die Option "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" makieren.)

Außerdem sollten noch alle Daten in dem Ordner "C:\Benutzer\AppData\Local\ "Sage\Zahlungsverkehr" gelöscht werden.

Nachdem ich das gemacht habe, habe ich meine Probeläufe gemacht und nachdem diese entsprechend ausgefallen waren und die GS-Vereinsdatei wieder zurückgesichtert war die aktuellen Ordner in ...-alt umbenannt und bei den zuvor gesicherten die Endungen "...-neu" gelöscht.

Und siehe da, alles war wieder wie neu.

Ob das nun so richtig ist weiß ich nicht, aber es hat bei mir funktioniert.

PS: Da Du ja das Zahlungmodul offensichtlich schon installiert hast, geh in den Ordner "C:/Programme/Sage/Zahlungsverkehr" und deinstalliere mit der dort gespeicherten Datei: "Uninstall.exe" das Zahlungsverkehrsmodul, lösche im Ordner C:/ProgramData/Sage den Ordner "Zahlungsverkehr", und wenn noch vorhanden alle Daten unter "C:\Benutzer\AppData\Local\ "Sage\Zahlungsverkehr".

Das Zahlungsverkehrsmodul wird wieder installiert, wenn Du in GS-Verein unter "Dienste" Programmaktualisierung/ InfoCenter ... auf den Menuepunkt "Zusatzmodul "Zahlungsverkehr"" klickst.

Gruß

Bernward

Unbekannt schrieb am 28.01.2014 03:31:

Re: SEPA-Buchungslauf-Sammelbuchungen

Hallo,

das ist bitter, ich wollte eigentlich nicht das ganze Paket "wegwerfen". Es handelt sich nur um Versuchsbuchungen, aber es muß doch möglich sein, eine Buchung einzeln wieder rückgängig zu machen, auch wenn sie schon abgeschlossen ist, z.B. wenn man erst hinterher sieht, daß man sich irgendwie verschrieben oder falsche Werte eingetragen hat. Um dann für das jeweilige Mitglied eine neue anzulegen, das wird im Moment gar nicht angenommen, eben wegen des vorherigen Durchgangs. Ich muß dazu allerdings sagen, daß ich noch nicht alles von den Dokus gelesen habe, das sind ja mittlerweile 2 Aktenordner voll.

Freundl. Gruß, Nike

Unbekannt schrieb am 24.02.2014 18:21:

Re: SEPA-Buchungslauf-Sammelbuchungen

Hallo,

mein Tip wäre im ZVM vor jedem Buchungslauf ein Backup zu machen.

Wenn dann beim nächsten Buchungslauf was schief geht kann man vor der Übergabe ans ZVM das Backup von vorher wieder zurücksichern. Hab das aber nur mal getestet...

Gruß

Georg