nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


Unbekannt schrieb am 05.02.2014 14:13:

Gültigkeit der Mandatsreferenz und Übernahme der Zahlungen in GS Verein

Wenn ein Mandat innerhalb von 36 Monaten nicht in Anspruch genommen

Unbekannt schrieb am 18.02.2014 11:33:

Re: Gültigkeit der Mandatsreferenz und Übernahme der Zahlungen in GS Verein

Alle Buchungen öffnen.

Dienste -> Daten zuweisen ->Alle Buchungen

Unbekannt schrieb am 02.03.2014 10:47:

Re: Gültigkeit der Mandatsreferenz und Übernahme der Zahlungen in GS Verein

Zunächst einmal vielen Dank für die Antwort von "dlvbd", damit ist der zweite Teil meiner Frage beantwortet. 

Dieser Teil der Frage ist aber immer noch offen:

"Wenn ein Mandat innerhalb von 36

Unbekannt schrieb am 09.04.2014 10:08:

Re: Gültigkeit der Mandatsreferenz und Übernahme der Zahlungen in GS Verein

  Hallo eule (und alle Gebeutelten),

ich melde mich heute mal zu Wort, um meine Erfahrungen einzubringen. Über Sinn und Unsinn von SEPA und die Lösung seitens Sage mit dem ZVM ist genügend diskutiert worden. Jedem Nutzer sollte aufgefallen sein, dass das ZVM nichts anderes ist, als eine abgespeckte (reduzierte und beschnittene) Version vom Flagschiff GS-FIBU. Somit musste man das Rad nicht neu erfinden, über die Umsetzung kann man sicherlich weiterhin diskutieren.

Ich betreue seit Jahren eine Bekannte (auch kenne ich die GS Produkte seit 1991). Die Dame (EDV Laie oder besser "nur Anwender") wäre mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bei der Umsetzung der Einzüge per SEPA verzweifelt, bzw. hätte dies alleine nicht hinbekommen (Gruß an Sage, die hier (hoffentlich) mitlesen)!

Nehmen wir Deine Frage "eule" zum Thema Gültigkeit der Mandatsreferenz. Auch ich sehe keinen sichtbaren Ansatz der Verlängerung eines Mandats nach einem erfolgten Buchungslauf, daher stellte ich mal eine Anfrage beim "Support", mit Fristsetzung, da sonst ja außer einer automatischen Benachrichtung vom Ticketsystem nichts zurück kommt..., hier die Antwort:
---------------------
Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme zur Gültigkeit der Mandatsreferenznummer.
Die Gültigkeit wird im Zahlungsverkehrsmodul intern weitergesetzt. In GS-Verein gibt es hierfür keine Funktion, da erst mit dem erfolgreichen Bearbeiten des Zahlungsauftrages die Gültigkeit auf das neue Datum gesetzt wird. Diese Information erhält GS-Verein an keiner Stelle im Programm. Ich werde dies gern an unser Produktmanagement als Anregung weiterleiten.
Bitte beachten Sie unsere Anleitungen und Videos unter
www.sage.de/2014
---------------------

Nun neugierig geworden habe ich mir daraufhin mal die ZVM Datenbank angeschaut (diese setzt ja auf MySQL und nicht wie GS-Verein noch auf eine Paradox-DB). Und in der Tat stimmt die Aussage vom Support...
In den Tabellen 'sg_fib_sepamandate' und 'sg_fib_sepamandate_historie' wird in der Spalte [GueltigBis] das Datum hochgesetzt (+ 3 Jahre vom Datum der letzten Verwendung, steht in der Spalte [Letzte VerwendungAm]). Damit kann ich die Aussage vom Support unterstreichen, obgleich eine visuelle Kontrolle in GS-Verein sehr wünschenswert wäre!

@eule: Damit dürfte Deine Anfrage beantwortet sein.

 

Was wünsche ich mir für Anpassungen (Sage-Mitleser aufgepasst!):