nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


oba_we schrieb am 12.01.2017 19:26:

ZVM meldet "BIC" fehlt

Hallo,

die aktuelle Version des ZVM (2016 4.3.1 vom 20.12.2016) meldet nun beim Beitragseinzug das bei einzelnen Zahlern die BIC fehle und bricht die Verarbeitung des Einzuges ab.

Nun kann man in Sage Verein, bei Neuanlage von Bankverbindungen gar keine BIC mehr eingeben. Konnte schon jemand dieses Problem lösen?

Herzliche Grüße

 

Unbekannt schrieb am 14.01.2017 10:31:

Re: ZVM meldet "BIC" fehlt

Es klappt, wenn du in der Vereinverwaltung bei dem jeweiligen Mitglied im Register "Vereinsdaten" bei der Eingabe der Bankverbindung zuerst das Konto und die BLZ eingibst (nicht die IBAN zuerst). Nach Eingabe der BLZ ist nach dem Feld ein kleines Kästchen mit 3 Punkten. Beim erstemal draufklicken wird der Bankname eingetragen und beim zweiten Klick wird die BIC ausgefüllt.

Dies ist zwar etwas umständlich, da mit der alten Kontonummer und Bankleitzahl kaum jemand mehr arbeitet, aber ich hoffe das dies in einer der nächsten Programmversion (en) geändert wird.

Trägst du jedoch die IBAN zuerst ein, hast du keinen Zugriff mehr auf die Datenfelder Konto und BLZ.

 

Hoffe das hilft weiter

Hermann

Unbekannt schrieb am 16.01.2017 12:13:

Re: ZVM meldet "BIC" fehlt

Hallo oba_we,

generell wird für Inlandsüberweisungen keine BIC benötigt. Auch im ZVM ist das seit langem berücksichtigt, lediglich die beiden ersten Versionen wollten noch eine BIC haben...

Habe eben mal mit dem derzeit aktuellsten ZVM eine Überweisung OHNE BIC Angaben durchgeführt. Sowohl der Export aus GS-Verein, als auch der Import ins ZVM klappen tadellos.

Weiterhin konnte ich die SEPA Datei korrekt erstellen, also kein Zwang für die Eingabe einer BIC.

Ich vermute hier evtl. einen anderen Fehler in den Abrechnungsdaten, der dann diesen unsinnigen Hinweis im ZVM auswirft.

Gruß hunter

oba_we schrieb am 16.01.2017 22:40:

Re: ZVM meldet "BIC" fehlt

Hallo,

auch bei uns hat es seit der Umstellung ohne BIC geklappt. Der Fehler tritt nun seit Januar 2017 selbst bei Mitgliedern und Kontoverbindungen auf die früher problemlos eingezogen werden konnten.

Der Sage Support meldet, das wirklich nur die IBAN vorhanden sein darf und sonst keine Bankdaten. Das ist bei den betreffenden Buchungen aber auch der Fall.

Es bleibt mir vollkommen unverständlich woher dieser Fehler nun plötzlich kommt.

Was ist denn bei Euch die aktuelle ZVM Version?

Beste Grüße

 

Unbekannt schrieb am 17.01.2017 09:49:

Re: ZVM meldet "BIC" fehlt

Hallo oba_we,

es ist generell egal ob neben der IBAN auch eine BIC vorhanden ist oder nicht (auch bei Inlandslastschriften).

Verwende die ZVM Version 216.4.3.1 vom 20.12.2016.

Ich empfehle Dir ggf. (vorher wie immer Sicherung machen von GS-Verein und dem ZVM! - siehe dazu die anderen Beiträge diesbezüglich von mir) das ZVM Update erneut durchzuführen oder neu zu inst.

Um lediglich das ZVM Update erneut zu installieren gehst Du wie folgt vor:

- im Windows-Explorer gibst Du oben in der Pfadleiste eine: %temp%
- es öffnet sich das temporärer Verzeichnis
- darin suchst Du die Datei ZAHLUNGSVERKEHR2016.EXE
- nach der Sicherung und dem Beenden von GS-Verein und dem ZVM die Datei ausführen
- hier manuell das Update starten, die angezeigten Installationspfade sollten stimmen, werden aus der Registry gelesen
- nach erneutem Update die Vorgänge erneut prüfen

Klappt dies nicht, dann kann vermutlich nur eine komplette Neuinst. des ZVM zielführend sein, auch dies habe ich bereits in einem anderen Beitrag aufgeführt.

Gruß hunter

Unbekannt schrieb am 17.01.2017 16:51:

Re: ZVM meldet "BIC" fehlt

korrekte ZVM Version lautet: 2016.4.3.1 vom 20.12.2016.Da ist mir die 0 durchgeflutscht...

oba_we schrieb am 17.01.2017 19:26:

Re: ZVM meldet "BIC" fehlt

Hallo,

leider hilft selbst eine komplette Neuinstallation des ZVM und eine neue Übergabe der Einzüge (ohne BIC) nicht:

Das ZVM weigert sich weiter standhaft, Bankeinzüge ohne BIC zu verarbeiten. Dies  obwohl, das mit den selben Mitgliedern in 2016 noch funktionierte.

Ich habe noch mal beim Support nachgefragt, das warte ich mal. Da muß sich doch beim Update des ZVM ein Fehler eingeschlichen haben, der nur auf bestimmten Rechnern greift.