nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


Peter Schmid schrieb am 06.01.2009 10:29:

Abstimmung Geldkonto - einzelbeiträge fehler

aus sicherheitsgründen sehen wir uns derzeit gezwungen, nach jedem bankkontoauszug, dessen buchungspositionen eingebucht wurden -selbst wenn es nur eine ist- eine abstimmung zu fahren. zu diesem zweck verwenden wir (unter: "Liste aller Buchungen") das Programmodul: Ausertung - Kontostand - Geldkonten. Meistens können wir schon eine in aller Regel nicht zu klärende Differenz zum Saldo des aktuell gebuchten Bankkontoauszuges feststellen. Es hilft weder das nacharbeiten aller bankkontoauszüge der vergangenheit noch eine datenbankreorganisation. seltsamerweise stimmt aber die summenauswertung der einzelbeiträge mit dem kontosaldo überein. dieses problem beobachte und melde ich bereits seit jahren. es sollte gelöst werden.

manchmal konnte ich das abstimmungsproblem beheben indem ich das datum bei den "zahlungen" dem "buchungsdatum" angeglichen hatte. offenbar greift das abstimmungsmodul auf das datum unter "zahlungen" zurück, um zu einem abstimmungssaldo zu kommen. "datum" und "buchungsdatum" unter zahlungen sollten angeglichen oder der unterschied sichtbar gemacht werden, wenn dies ein teil des problems ist.

derzeit liegen bei mir die dinge so, daß ich genau einen mitgliedsbeitrag auf  "1200" zuviel habe. ich kann nicht feststellen, wo.

mbaersch schrieb am 06.01.2009 12:07:

Re: Abstimmung Geldkonto - einzelbeiträge fehler

Hallo,

keine Ahnung, warum ausgerechnet die Fehler, die Sie über Jahre melden, weder korrigiert werden noch überhaupt bei mir ankommen... darüber kann und will ich aber auch gar nicht diskutieren. Das Probleme nicht nachvollziehbar sind, mag aber zum Teil auch daran liegen, dass es mitunter angesichts der fehlenden Zusammenhänge schwer fällt zu begreifen, was genau Sie beschreiben. Daher mal der Reihe nach ein paar Infos, die vielleicht bei der Aufklärung helfen... und dabei, Spekulation von Fakten zu trennen:

Peter Schmid schrieb am 06.01.2009 14:57:

Re: Abstimmung Geldkonto - einzelbeiträge fehler

hallo herr baersch,

vielen dank für ihre antwort, die das problem nicht löst. die fakten: summierung der einzelwerte (nicht teilzahlungen, etc.) liefern bei gegebenem datum x den richtigen banksaldo.

die abstimmung des geldkontos (der geldkonten) bei gegebenem datum x liefern den saldo nicht. es verbleibt die differenz eines einzigen jahresbeitrages.

dieses problem wird hier im forum auch von weiterer seite geschildert. Im support hat man mir vor jahr(en) erläutert, dies hänge mit alten buchungen zusammen. vielleicht habe ich das aber auch falsch verstanden.

das prüfprogramm (unterschiede einzelwerte und gesamtwert) liefert kein ergebnis. es bleibt rätselhaft. eine imponderabilie die hier zu auswirkungen für mich führen kann.

wenn also die summe der einzelwerte den richtigen saldo ergibt und das prüfmodul keine differenz ermittelt, so muß das programm doch zwangsläufig etwas überlesen, gewollt oder ungewollt. oder sehe ich etwas falsch?

anderenfalls wird eine teilzahlung zu einem op offenbar berücksichtigt. da aber das gesamte teilzahlungsverfahren derzeit für mich recht unübersichtlich ist, verbuche ich keine teilzahlungen sondern berücksichtige diese anderweitig (cpd-konto, etc.) insofern wäre es interessant, die summen des "teilzahlungsbereiches" mit den buchungssummen (gleich ob op oder verbucht) zu vergleichen.

es ist jedenfalls so, daß ich etwas unternehmen muß, weil ich in finanziellen dingen nachweispflichtig bin. ich möchte nur nach möglichkeit einen programmwechsel vermeiden, weil dies enorm teuer werden kann.

bitte teilen sie mir mit, ob sie an diesen dingen noch bereit sind, zu feilen. für mich ist dies von vitalem interesse.

lieben dank

 

peter schmid

mbaersch schrieb am 07.01.2009 09:47:

Re: Abstimmung Geldkonto - einzelbeiträge fehler

Hallo,

ich kann hier leider (das meine ich ernst!) beim besten Willen nach wie vor kein generelles Problem feststellen. Es hat auch nichts damit zu tun, dass mir die Motivation fehlen würde, an irgendetwas zu "feilen" (wozu betreibe ich wohl dieses Forum?).

Besteht ein für mich nachvollziehbarer Fehler, werde ich ihn nach Möglichkeit beseitigen. Bisher habe ich aber nichts gelesen, was es mir ermöglicht, den Fehler nachzustellen. Betrachten Sie dies bitte nicht als Vorwurf, aber mir fehlen ganz einfach die Möglichkeiten zur Behandlung eines Problems, dessen Ursache nach wie vor unklar ist. Aus diesem Grund muss ich - wie sicherlich auch die Kollegen bei Sage - von einem individuellen Problem mit einer der Buchungen ausgehen, das ggf. nur durch Sichtung einer vollständigen Datensicherung auffindbar ist. Welche Dinge in dieser Richtung bereits vorher durch den Support bei Sage unternommen wurden, kann ich ebenso nicht beurteilen, so dass mein bester Vorschlag ist, sich direkt mit der Bitte um Einsicht in eine Sicherung an Sage zu wenden; zu den dort erhältlichen Detailkonditionen.

Sollte sich ergeben, dass ein Programmfehler die Ursache für das Problem ist, werden dadurch auch keine Kosten entstehen; bei Fehlern, die durch absturzbedingte Inkonsistenzen in der Datenbank oder Verwendung außerhalb der dokumentierten Funktionen (Buchungen mit falschen Vorzeichen ö. Ä.) entstanden sind, fallen aber m. W. ggf. Kosten an, deren Höhe mir nicht bekannt ist. Am Besten wenden Sie sich also für direkte Informationen an Sage. Im gegensatz zu Ihrem Problem mit der eigenen Maske, zu dem ich Beispieldaten von Ihnen angefordert habe und welches von Sage nicht supportet werden kann, kann ich in diesem Fall nicht einfach den Service meines eigenen Autraggebers untergraben und Ihnen eine Bearbeitung auf dem kleinen Dienstweg anbieten - sicher haben Sie Verständnis dafür.

 

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch

Peter Schmid schrieb am 07.01.2009 14:23:

Re: Abstimmung Geldkonto - einzelbeiträge fehler

habe ich, glaube ich, verstanden. kosten wären o.k.

frage: müßte nicht zwangsläufig - wenn die summe der der einzelbeiträge gebuchter positionen bei gegebenem Buchungsdatum - den banksaldo ergibt auch der saldo der geldkonten -odes des geldkontos- denselben saldo ergeben??

peter schmid

 

Peter Schmid schrieb am 09.01.2009 10:02:

Re: Abstimmung Geldkonto - einzelbeiträge fehler

nochmals bedanke ich mich für ihre ausführliche darstellung und ich möchte sie nochmals an dieser stelle bitten, auf mein problem einzugehen. also:

bis vor kurzem stimmten bei mir überein:

1. summenauswertung der einzelbeiträge (bezahlte) mit

2. Kontosaldo geldkonten

3. bankontoauszugsaldo

nachdem ich einige op-s gelöscht habe (beträge uneinbringlich), sieht es so aus, daß 1. und 3. stimmen und bei der auswertung unter 2. exact ein jahresbeitrag zuviel ausgewiesen wird.

wenn ich ihre ausführliche mail richtig gelesen habe, dann müßten doch die summen nach 1. und 2. exact überinstimmen. oder irre ich hier? (op-s sind bei dieser abstimmungsaktion nicht einbezogen) wo könnte theoretisch der fehler liegen?

peter schmid

p.s.: ich wüßte derzeit auch nicht, wie ich nach einem fehler suchen sollte. eigentlich handelt es sich doch nur nur um ein aufsummieren von zahlen, oder?

mbaersch schrieb am 14.01.2009 11:37:

Re: Abstimmung Geldkonto - einzelbeiträge fehler

Hallo,

zur Information für alle anderen Teilnehmer des Forums: Das Problam hat sich inzwischen geklärt und lag an stornierten Buchungen. In der nächsten Fassung von GS-VEREIN wird es durch entsprechende Kontrollsummen bei der Einzelbetragsauswertung und die Angabe der Anzahl ausgewerteter Buchungen bein Kontostand einfacher sein, solche Differenzen auszufiltern.

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch