nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


Unbekannt schrieb am 04.10.2012 20:25:

vereinsauflösung

danke für die info.

 

mittlerweile ist alles in trockenen tüchern, die Mitgliederversammlung hat dem Trägerwechsel zugesrtimmt.

als nächstes wir die Auflösung des Vereinbs beschlossen werden.

dann muss ich wohl zum Finanzamt, dort einen Liquidator bestellen.

so,  meine frage wäre, was passiert, wenn in der zeit der liquidation (1 Jahr ?), forderungen dritter auftauchen ?

Wenn wir die u.u. nicht bedienen können, muss ich dann insolvenz anmelden, komische situation.

 

also wenn ich das alles vorher gewusst hätte, ich hätte niemals einen verein vorgestanden, die rechtswelt ist wie ein schicksal auf hoher see, hat mal wer gesagt.

 

danke

n50

th.giese schrieb am 16.10.2012 12:38:

Re: vereinsauflösung

[QUOTE]nancy50 schrieb

danke für die info.

 

mittlerweile ist alles in trockenen tüchern, die Mitgliederversammlung hat dem Trägerwechsel zugesrtimmt.

als nächstes wir die Auflösung des Vereinbs beschlossen werden.

dann muss ich wohl zum Finanzamt, dort einen Liquidator bestellen.

so,  meine frage wäre, was passiert, wenn in der zeit der liquidation (1 Jahr ?), forderungen dritter auftauchen ?

Wenn wir die u.u. nicht bedienen können, muss ich dann insolvenz anmelden, komische situation.

 

also wenn ich das alles vorher gewusst hätte, ich hätte niemals einen verein vorgestanden, die rechtswelt ist wie ein schicksal auf hoher see, hat mal wer gesagt.

 [/QUOTE]

Hallo

es wäre geschickter gewesen, diesen Beitreig im ersten Thread an zu hängen, an stelle einen neuen zu eröffnen. dieses führt so nur zu Verwirrungen.

In deiner ersten Mail ist die Rede von einem eingebundenen Steuerbüro, bzw. der gestelle Liquidator (wozu diesen eigentlich?) sollten dazu aber passende Antworten parat haben.

 

Unbekannt schrieb am 28.10.2012 18:30:

Re: vereinsauflösung

Warum bestellt ihr nicht zuerst einen Notvorstand beim zuständingen Vereinsregister? Somit könnte man den Verein zumindestens noch Verwalten. Möglicherweise würde sich dann noch eine Vorstandschaft finden.

Hinsichtlich Bedienung etwaiger Forderungen, sollten in euere Satzung geregelt sein!