nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


Wolle schrieb am 17.10.2007 21:37:

[Feature-Wunsch:] Individuelle Gebühren in GS-Verein importieren

Moin,

ich nutze GS-Verein (wie sollte es anders sein) zur Verwaltungs von über 200 Vereinsmitgliedern und generiere monatlich eine DTA-Datei, mit der ich über eine Banking-Software die Mitgliedsbeiträge einziehe. Jetzt kommt aber die Tatsache hinzu, dass für die Mitglieder individuelle Gebühren entstehen, je nach Nutzung bestimmter Dienste. Diese Nutzungsdaten werden in einer SQL-Datenbank erfasst und zur Zeit in eine weitere DTA-Datei generiert, die dann jeweils eine zweite Summe von den Konten der Mitglieder abbucht. Was mir jetzt vorschwebt ist Folgendes:

Eine Import-Möglichkeit von individuellen Gebühren für Mitglieder, die anhand eines Schlüssels wie meinetwegen der Mitgliedsnummer, Name/Vorname oder Kontonr/BLZ in GS-Verein eingetragen werden, die sonstigen Daten wie Konten, Buchungstexte etc. müssten halt pro Import oder generell für Imports definiert werden. Als Importformat würde csv mit freier oder notfalls sogar vorgegebener Feldzuordnung ja schon völlig reichen, gegen DTA oder direkt SQL hätte ich allerdings auch nichts ;).

Wär für mich eine enorme Arbeitserleichterung, alleine dadurch, dass die persönlichen Daten nicht doppelt gepflegt werden müssen, außerdem hätte man so alle Gebührendaten in GS-Verein zusammen, da die Statistiken bisher nur die Mitgliedsbeiträge selbst und nicht die sonstigen Gebühren erfassen.

Also, wer will mich glücklich machen? ;)

Schöne Grüße, Wolfgang

mbaersch schrieb am 22.10.2007 10:32:

Re: [Feature-Wunsch:] Individuelle Gebühren in GS-Verein importieren

Hallo,

auch wenn ich immer auf der Suche nach sinnvollen Erweiterungsvorschlägen bin, erscheint mir Ihr Anliegen doch sehr individuell zu sein. Ich fürchte, dass der Aufwand für die Umsetzung nicht durch den Nutzen für einen potentiell sehr kleinen Teil der Anwender gerechtfertigt ist und daher will ich Ihnen auch keine Realisierung versprechen.

Es erscheint mir sehr viel einfacher, eine passende externe Lösung zu schaffen / schaffen zu lassen, die die Daten direkt aus Datenbank 1 in Datenbank 2 schreibt und die Referenz zum Mitglied anhand der Ihnen vorschwebenden Kriterien vornimmt, statt eine Lösung innerhalb von GS-VEREIN herbeizuführen zu wollen ...

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch