nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


Unbekannt schrieb am 04.10.2009 12:34:

Zuordnung von Einnahmen des Vereins

Hallo Allerseits,

 

ich bin neu beim Thema Verein und der Behandlung seiner  Einnahmen in der Buchhaltung.

Es geht hier um einen anerkannten gemeinnützigen Schul-Verein. Dieser muss ja aller 3 Jahre seine Gemeinnützigkeit mittels einer Einnahmeüberschussrechnung beim Finanzamt nachweisen. Abgesehen davon hat sowieso jeder Verein die GOB bei der Aufzeichnung seiner Einnahmen und Ausgaben zu beachten und unterliegt, so wie jedes andere Unternehmen auch, den entsprechenden gesetzlichen Vorschriften.

Mein Verein bucht nach dem Konterahmen SKR 49 für Vereine. In diesem Kontenrahmen werden die Einnahmen in verschiedene Bereiche aufgegliedert. Neben seinen regulären Mitgliedsbeiträgen hat mein Verein auch noch regelmäßige monatliche Einnahmen, aus der Betreuung von Schulkindern in einem Hort.

Meiner Meinung nach handelt es sich dabei um Einnahmen aus dem Zweckbetrieb, die zwar frei von Körperschafts- und Gewerbesteuer sind, aber ab einer bestimmten Grenze der Umsatzsteuer unterliegen.

Sehe ich das richtig so? Ich würde mich freuen, wenn jemand hier im Forum darüber bescheid weiß!

Mit freundlichen Grüßen

Fibi