nutzerforum

Nutzerforum.
Informationen, Tipps und Antworten zur Vereinsverwaltung "GS-VEREIN"

Zur Übersicht aller Diskussionen in diesem Forum | Zur Startseite


th.giese schrieb am 24.03.2007 22:51:

Versionswechsel geplant?

    Hallo zusammen,

meine Frage dürfte wohl der Programmautor M. Baersch am Besten beantworten können:
Unser Verein hat eine Lizenz von der Version 1.8X. Wir möchten nun auf die aktuelle Version updaten. Ist nun in absehbarer Zeit ein kostenpflichtiger Versionswechsel geplant?
Als wir vor ein paar Jahren die Version 1.6X erworben haben kam ein paar Tage später die Version 1.8. Nach einer freundlichen Anfrage wurde uns dann kostenlos die aktuellere Lizenz zur Verfügung gestellt. Wir möchten das Problem einfach umgehen, in dem wir erst einmal anfragen, was so geplant ist. Dann würden wir halt einfach noch warten mit einem Update.
Eine weitere Frage wäre die, weshalb OpenOffice als frei Alternative zu M$-Office nicht unterstützt wird im Datenaustausch. Insbesondere im Hinblick darauf, dass GS-Verein unter einer aktuellen Wine-Umgebung auch unter Linux läuft, wäre dies sicher eine sinnvolle Ergänzung, weil OpenOffice unter Linux sehr weit verbreitet ist.

mbaersch schrieb am 25.03.2007 10:35:

Re: Versionswechsel geplant?

Hallo,

GS-VEREIN 2007 wird derzeit getestet und wird Anfang / Mitte April erscheinen.

Zu StarOffice existiert eine Schnittstelle, die auch mit OpenOffce eingesetzt werden kann, um Serienbriefe zu erstellen. generell kann OpenOffice eine Menge an Formaten einlesen, die auch von zum Teil GS-VEREIN als Exportformat bereitgestellt werden. Alle Schnittstellen zu MS-Office analog auch zu OpenOffice anzubieten, ist aus mehreren Gründen, die größtenteils technischer Natur sind, nicht geben.

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch

 

th.giese schrieb am 25.03.2007 21:50:

Re: Versionswechsel geplant?

[QUOTE]mbaersch schrieb

GS-VEREIN 2007 wird derzeit getestet und wird Anfang / Mitte April erscheinen.

Zu StarOffice existiert eine Schnittstelle, die auch mit OpenOffce eingesetzt werden kann, um Serienbriefe zu erstellen. generell kann OpenOffice eine Menge an Formaten einlesen, die auch von zum Teil GS-VEREIN als Exportformat bereitgestellt werden. Alle Schnittstellen zu MS-Office analog auch zu OpenOffice anzubieten, ist aus mehreren Gründen, die größtenteils technischer Natur sind, nicht geben.

[/QUOTE]

Na dann werde ich noch ein paar Tage mit dem Update warten.
Und stimmt, an die Serienbrieffunktion von StarOffice habe ich gar nicht mehr gedacht. Ich habe bis vor kurzem ja GS-Verein unter Win XP laufen lassen und für Serienbriefe ein dBase-Datei erstellt, welche ich dann unter Linux weiterverarbeitet habe. Jetzt unter Wine ist das nun doch angenehmer, ohne ständiges Booten

th.giese schrieb am 15.04.2007 20:28:

Re: Versionswechsel geplant?

[QUOTE]mbaersch schrieb

GS-VEREIN 2007 wird derzeit getestet und wird Anfang / Mitte April erscheinen.

[/QUOTE]

Gibts eigentlich hier im Forum einen Hinweis auf neue Versionen oder ist man da auf die Updatefunktion im Programm angewiesen?

mbaersch schrieb am 15.04.2007 21:50:

Re: Versionswechsel geplant?

Hallo,

beides: Sie erfahren es natürlich sofort, wenn das Update auf dem Server liegt und sich daher im InfoCenter finden läßt. Ebenfalls werde ich den Termin hier im Forum (in den News) mitteilen, sobald ich ihn kenne. Meines Wissens wird diese Woche in die Produktion gegeben, also wird es nichts mehr mit "Mitte April" (der Anfang ist eh schon vorbei), so dass ich davoan ausgehe, dass die Auslieferung der Updates in die letzte Aprilwoche fallen wird.

Wie gesagt; einen Termin kann ich hier nennen, sobald ich ihn kenne.

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch

th.giese schrieb am 28.05.2007 14:04:

Re: Versionswechsel geplant?

    Hallo Herr Baersch,

nachdem nun die neue Version draussen ist, habe ich diese jetzt auch unter Linux/Wine installiert. Ich möchte nun updaten bzw. upgraden. Auf der Homepage von Sage kann ich zwar ein Upgrade bestellen, das dann offensichtlich ein komplette Programmbox darstellt. Diese benötige ich im Grunde eigentlich garnicht, weil ich die aktuelle Programmversion aus dem Internet habe.
Gibts da keine Möglichkeit, einen Reg-Key per eMail oder so zu erhalten? Das würde doch beiden Seiten eine Menge kosten und arbeit sparen.

MfG

Thomas Giese

mbaersch schrieb am 19.09.2007 17:56:

Re: Versionswechsel geplant?

Hallo,

diese Frage kann wohl nur der Vertrieb bei Sage direkt beantworten. Ich gehe aber davon aus, dass es kein Problem sein sollte, bei Kauf eines Updates den Key auch "vorab" per Mail zu erhalten, um die heruntergeladene Fassung damit freizuschalten. Sorry, dass ich erst jetzt eine Antwort sende, aber Ihre Nachricht scheint mir wohl entgangen zu sein. Danke 1&1 Spamfilter :( Wenn der Bedarf immer noch bestehen sollte (wahrscheinlich nicht), reicht sicher ein Anruf im Vertrieb bei Sage.

Mit freundlichen Grüßen aus MG
Markus Baersch